pso feiert Weihnachten:

pso wünscht frohe Weihnachten

„Die Botschaft von Weihnachten: Es gibt keine größere Kraft als die Liebe. Sie überwindet den Hass wie das Licht die Finsternis.“

Martin Luther King

Das Jahr ist schon wieder fast vorbei und Weihnachten steht vor der Tür. Letzte Woche fand unsere gemeinsame Weihnachtsfeier statt. Zuerst ging es auf einen Glühwein auf den Kölner Weihnachtsmarkt am Dom. Im Anschluss ging es zur Feier in ein Restaurant in der Kölner Innenstadt. Bei leckerem Essen und anschließender Party haben wir das Jahr 2023 ausklingen lassen.

Eingang Kölner Weihnachtsmarkt

Ein Rückblick auf 2023

Natürlich ist das nahende Jahresende immer auch eine gute Gelegenheit, um das fast vergangene Jahr zu rekapitulieren. Wir haben neue Kunden gewonnen, darunter etwa Volkswagen, Techem und den Badischen Gemeinde-Versicherungs-Verband (BGV). Für Elli, einen Dienst der Volkswagen Group Charging GmbH, haben wir außerdem eine dynamische Voucher-Engine entwickelt, über die Elli in Echtzeit Gutscheincodes in beliebiger Höhe generieren kann. Auch unsere Empfehlungslösung hat ein großes Upgrade erfahren: Sie kann jetzt mit mehreren Sprachoptionen ausgestattet werden, zwischen denen Nutzer wählen können. Die erste Empfehlungslösung, die mit dieser Option ausgestattet wurde, ist Barmer empfehlen.

Darüber hinaus konnten wir in diesem Jahr an verschiedenen Events und Veranstaltungen teilnehmen: Gleich zwei große Digitalisierungsmessen – die DigitalX und die DMEXCO – fanden zeitgleich in Köln statt. Das haben wir uns natürlich nicht entgehen lassen. Ebenso waren wir auf der epilot world, der E-world energy & water sowie dem OMR Festival vertreten. Sportlich wurde es dieses Jahr mit der Teilnahme am Kölner Stadtradeln sowie dem B2Run.

Wir übernehmen soziale Verantwortung!

Auch das Weltgeschehen hat uns in diesem Jahr nicht unberührt gelassen. Der anhaltende Krieg in der Ukraine, das Erdbeben in der Türkei und Syrien am Jahresanfang, aber natürlich auch die Lage im Nahen Osten haben uns erschüttert. Wir sind in Gedanken bei den Menschen, die von Krieg, Leid und Menschenrechtsverletzungen betroffen sind. Soziale Verantwortung ist für uns eine Selbstverständlichkeit, die wir auch mit unserer Teilnahme am UN Global Compact ausdrücken. Wir haben die Maßnahmen von I.S.A.R. Germany und dem BRH Bundesverband Rettungshunde vor Ort in der Türkei nach dem Erdbeben mit einer Spende unterstützt. Darüber hinaus spenden wir in diesem Jahr an die Kölner Organisationen FAIRSTÄRKEN e. V. sowie den Deutschen Kinderhospizverein e. V..

FAIRSTÄRKEN e. V. setzt sich als gemeinnütziger Verein für Kinder ung Jugendliche aus sozial benachteiligten Lebenslagen in Köln und Umgebung ein. Dafür werden Soziaalkompetenztrainings, traumasensible Gruppenarbeit und Gewaltprävention in Gruppen an. Ziel ist es, Kinder und Jugendliche in ihrem Selbst zu stärken, ihnen neue Perspektiven aufzuzeigen und bessere Zukunftschancen zu ermöglichen. 

Der Deutsche Kinderhospizverein (DKHV e. V.) wurde 1990 von betroffenen Familien gegründet und gilt seit über 30 Jahren als Wegbereiter der Kinder- und Jugendhospizarbeit in Deutschland. Mit ambulanten Kinder- und Jugendhospizdiensten an  mehr als 30 Standorten begleitet und unterstützt er Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit einer lebensverkürzenden Erkrankung und deren Familien.

Abschließende Worte

Wir möchten uns bei all unseren Partnerinnen und Partnern – längjährigen und neuen – für die tolle Zusammenarbeit bedanken. Wir wünschen euch und unserem Team frohe Festtage sowie einen guten Rutsch ins Jahr 2024.

Ein paar Eindrücke unserer Weihnachtsfeier